Das Liveprogramm:

Volkslieder, vertonte Gedichte und auch eigene Texte, alles mit Schwerpunkt Vorarlberg bilden die Grundlage für unser neues Liveprogramm. Gemischt mit lehrreichen und launigen Überleitungen ergibt sich daraus ein Musikabend mit hohem Unterhaltungswert.

Volksmusikpuristen und humorlose Zeitgenossen aufgepasst! Vom Besuch der Veranstaltung wird dringend abgeraten!


Geschichte:

Ausgehend von den vor Weihnachten 2004 und 2005 von "Martina Breznik und Band" jeweils im Bahnhof Andelsbuch gespielten Konzerten mit "jazzigen Weihnachtsliedern" wurde das Projekt zur Wiederbelebung unserer Volkslieder im Frühjahr 2006 unter dem Bandnamen "Silberdisteln" ins Leben gerufen.

Unsere ersten Konzerte fanden auf den Kulturbühnen "Legial" in Altach, "Domizil" in Egg und "Kammgarn" in Hard  statt. Die grosse Publikumsneugier und die mediale Beachtung waren ebenso unerwartet wie erfreulich (Vorankündigungen in VN und Ö2, TV-Beitrag "dabei gsi" in Vorarlberg Heute, Rezension in "Neue", etc., Anfrage betreffend eine Sendung bei "ORF-Kultur").

Vielfach wurden wir aufgefordert, unser Musik auf einer CD zu verewigen.